Ausstellungen und Museen

Kunst in Berlin

Ihr Kunst-Navigator: die wichtigsten Ausstellungen, die schönsten Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Aktuelle Ausstellungen

Jasper Morrison. Thingness
Erste Retrospektive des britischen Produkt- und Möbeldesigners (*1959) in Deutschland
Bauhaus-Archiv – Museum für Gestaltung,  Berlin
Der Luthereffekt – 500 Jahre Protestantismus in der Welt
Die Schau erzählt die weltumspannende Geschichte des Protestantismus, die um 1500 einsetzt und bis in die Gegenwart reicht, exemplarisch dargestellt an Deutschland und Europa 1450–1600, Schweden 1500–1750, Nordamerika 1600–1900, Korea 1850–2000...
Martin-Gropius-Bau,  Berlin
IGA Berlin
Von international renommierten Künstlern bis hin zu regionalen Größen, von Hochkultur bis Off-Szene: Ortsbezogene Aktionen, Installationen sowie Musik- und Kunstprojekte hinterfragen während der IGA Berlin 2017 alte Sehgewohnheiten und fügen...
ZKR – Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum – Schloss Biesdorf,  Berlin
Raimund Kummer – Sublunare Einmischung
In seinen Fotografien und Installationen durchleuchtet der deutsche Künstler (*1954) häufig Räume als Erfahrungsräume mit kulturellem, historischen oder wissenschaftlichen Inhalt. Parallel zu »Skulptur Projekte Münster 2017« vermittelt die Schau...
Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart,  Berlin
pfeil-ausstellungssuche3
Hier geht es zur Übersicht aller wichtigen aktuellen Ausstellungen und Empfehlungen der art-Redaktion

Aktuelle Kritiken

Die neuen Wunderländer
Trend zu überwältigenden Rauminstallationen
Die neuen Wunderländer
An der Gattung der Rauminstallation führt gerade kein Weg vorbei. Ist die Konjunktur der begehbaren Erlebniszonen die haptische Alternative zum digitalen Eskapismus?
Verschollenes Meisterwerk
Vermisst. Der Turm der blauen Pferde
Verschollenes Meisterwerk
Ein seit 1945 verschollenes Werk von Franz Marc ist der unsichtbare Star einer Doppelausstellung in Berlin und München. Der "Der Turm der blauen Pferde" gilt als Schlüsselwerk des Expressionismus und ging in den...

Museen & Szenetipps

Alte Meister und junge Galerien, historische Kulturschätze und Off-Spaces, ob Nationalgalerie, Berlinische Galerie, Gropius Bau, Pergamonmuseum, Gemäldegalerie oder Hamburger Bahnhof: Berlin ist mit seiner einzigartigen Vielfalt die wichtigste Kunstmetropole Deutschlands. Großartige Ausstellungen in Berlin findet man aber auch an ungewöhnlichen Orten abseits der großen Museen und Sehenswürdigkeiten.

Die Stadtikone

teaser-nofretete
Auf keinen Fall verpassen!
Nofretete
Paris hat die »Mona Lisa«, Amsterdam die »Nachtwache« und Madrid Picassos »Guernica«. Jede Stadt beherbergt Meisterwerke, für deren Genuss so mnacher Museumsbesucher lange Wege auf sich nimmt. Hier sind die Stadtikonen von Hamburg bis Zürich

Klassiker

Preußens Designer
Karl Friedrich Schinkel
Preußens Designer
Karl Friedrich Schinkel kennt man als Berlins großen Baumeister, vielleicht noch als Landschaftsmaler. Aber er war auch Kulissenmaler, Geschmackslehrer, Designer und Träumer

Aktuelle Artikel

Flucht ins Konzept
Debatte: Was macht Kunst politisch?
Flucht ins Konzept
Das soll politisch sein? Warum versteckt sich kritische Kunst so oft hinter alten Strategien der Konzeptkunst, fragt sich Autor Raimar Stange und plädiert für einen kritischen Populismus
U-Bahn-Troparium
Starter: Paul Hutchinson
U-Bahn-Troparium
Der von Hip-Hop-Kultur und magischem Realismus inspirierte Berliner Fotograf Paul Hutchinson konfrontiert kitschige Regenwaldmalerei mit Bildern aus dem echten Berliner Großstadtdschungel
Meisterin der Blumenmalerei
300. Todesjahr von Maria Sibylla Merian
Meisterin der Blumenmalerei
Sie war schon vor Jahrhunderten eine ungewöhnlich emanzipierte Frau: Maria Sibylla Merian ist bis heute für ihre kunstvollen und naturgetreuen Blumenbilder bekannt. Vor 300 Jahren starb die berühmte Naturkundlerin und Künstlerin
Architekten verteidigen Entwurf
Diskussion um Museum der Moderne
Architekten verteidigen Entwurf
Die Architekten Herzog & De Meuron verteidigen ihren heftig kritisierten Entwurf für das Museum der Moderne. Durch ihn soll das Berliner Kulturforum endlich ein belebter und transparenter öffentlicher Ort werden
Kopf frei für’s Wesentliche
Kleine Bildanalyse – Kolumne von Antje Stahl
Kopf frei für’s Wesentliche
Bilder erzählen die besten Geschichten. Antje Stahl schreibt sie auf. Diesmal meditiert sie in der Berliner U-Bahn über den Zusammenhang von Beziehungslosigkeit, Möblierung und Designerklamotten
Meine Welt, nicht deine
Werkstatt für Photographie
Meine Welt, nicht deine
Ein vergessenes Kapitel der deutschen Fotografiegeschichte kommt ans Licht: In der Werkstatt für Photographie an der VHS Berlin-Kreuzberg wurde ab 1976 eine direkte, subjektive und schonungslose Bildsprache entwickelt

Kunstreisen

Ähnliche Themen

Alle Beiträge zu Berlin