Ausstellungen in Berlin

Die wichtigsten aktuellen Ausstellungen in Berlin, dazu alle Öffnungszeiten und Adressen im Überblick finden Sie hier!

Eduardo Paolozzi – Lots of Pictures – Lots of Fun
Der britische Bildhauer und Grafiker (1924–2005) gilt mit seinen bunten Collagen als einer der Mitbegründer der britischen Pop Art
Berlinische Galerie – Museum für Moderne Kunst,  Berlin
Sigrid Neubert. Fotografien. Architektur und Natur
Ob antike Tempel oder moderne Hochhäuser: In ihren Architekturbildern konzentriert sich die deutsche Fotokünstlerin (*1927) stets auf das Wesentliche
Museum für Fotografie,  Berlin
Kopie und Meisterschaft
Die Ausstellung „Kopie und Meisterschaft“ im Buchkunstkabinett des Pergamonmuseum ist der Kunst der Nachahmung gewidmet. Gezeigt wird eine Auswahl von Miniaturmalereien und Kalligraphien, die unter der Herrschaft der islamischen Moghulkaiser (1526...
Pergamonmuseum,  Berlin
Erinnerungen einer Generation: Kriegskinder von Frederike Helwig und Anne Waak
»Was haben meine Eltern erlebt, als sie so alt waren wie mein Sohn heute? Was hat sie zu denen gemacht, die sie heute sind?« Diesen Fragen gehen die Fotografen Frederike Helwig und die Autorin Anne Waak in dem Projekt Kriegskinder nach....
f³– freiraum für fotografie,  Berlin
Drive Drove Driven – Autos in der zeitgenössischen Fotografie
Nach der ersten Ausstellungsstation im fernen Omaha (Nebraska/USA) eröffnet die Kommunale Galerie Berlin am 28. Januar 2018 die Gruppenausstellung DRIVE DROVE DRIVEN, kuratiert von Matthias Harder, mit Werken von: Clara Bahlsen, Jürgen Baumann,...
Kommunale Galerie,  Berlin
Hello World. Revision einer Sammlung
„Hello World. Revision einer Sammlung“ ist eine kritische Untersuchung der Sammlung der Nationalgalerie und ihrer vorwiegend westlichen Ausrichtung: Wie sähe sie heute aus, hätte ein weltoffeneres Verständnis ihren Kunstbegriff und ihre Entstehung...
Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Das Jüdische Museum Berlin präsentiert mit »res·o·nant« ab dem 17. November eine begehbare Licht- und Klanginstallation des Düsseldorfer Konzeptkünstlers Mischa Kuball. Die Installation wird eigens für die neue Ausstellungsfläche im Untergeschoss...
Jüdisches Museum,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Die umfangreiche Ausstellung "Zeitgenössische Kunst – Katar" präsentiert auf mehr als 7.500 Quadratmetern die Vielseitigkeit der Kunst- und Kulturszene Katars. Sie gibt Einblick in das umfassende und weitreichende Angebot von QM, indem...
Kraftwerk Berlin,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Im Rahmen des Umzugs: Afrikanische Skulpturen aus der Sammlung des Ethnologischen Museums treten erstmalig in Dialog mit den Meisterwerken der europäischen Plastik. 70 Objekte geben den Besuchern die seltene Möglichkeit der vergleichenden Betrachtung
Bode-Museum,  Berlin
Bharti Kher – Dark Matter (MM)
Die indische Künstlerin (*1969) tritt in ihrer ersten deutschen Einzelausstellung im Salon Berlin in einem Dialog mit den Grau-Bildern von Gerhard Richter
Museum Frieder Burda – Salon Berlin,  Berlin
The Atlas of Beauty von Mihaela Noroc.
2013 beschloss Mihaela Noroc ihren Job zu kündigen und sich fortan ausschließlich der Fotografie und dem Reisen zu widmen. Sie rief The Atlas of Beauty ins Leben. Zunächst ein kleines, persönliches Fotoprojekt wurde The Atlas of Beauty schnell zum...
f³– freiraum für fotografie,  Berlin
MITYA TROTZKI: FUGITIVE SOULS
Mit immer gleicher Kameraeinstellung skizziert der in Moskau geborene Fotograf (*1971) eine Geschichte der Weltflucht, in der eine überzeitliche Atmosphäre der Einsamkeit und Suche nach Halt eingefangen wird
Kunstverein am Rosa-Luxemburg-Platz,  Berlin
Naufus Ramírez-Figueroa – The Green Ray
Schau des in Guatemala geborenen Performance-Künstlers (*1978), dessen Arbeit eng mit seiner Heimat und seinen Erfahrungen als Flüchtling verwurzelt ist
DAAD-Galerie,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Mit Beiträgen von Anti*Preuß, Bryndis Björnsdottír, Cooltūristės, Ieva Epnere, Daniel Falb, Sonja Gerdes, Ulrike Gerhardt, Golden Diskó Ship, Caspar Heinemann, Almagul Menlibayeva, Sondra Perry, Ashkan Sepahvand, Virgilijus Šonta, Jessica Lauren...
District,  Berlin
art - Das Kunstmagazin

In „Every Mask I Ever Loved“ präsentiert Wura-Natasha Ogunji eine Reihe neuer Arbeiten in Form von Zeichnungen und Performances – darunter auch Wiederaufführungen ihrer Performances „Sweep“, „The Kissing Mask“ und „If I loved you“ – und setzt...
ifa-Galerie,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
„They had stolen the great words“ („Sie stahlen die großen Worte“), schrieb Thomas Braden 1967 in einem Artikel mit dem Titel „I’m glad the CIA is ‚immoral‘“ („Ich freue mich, dass der CIA ‚unmoralisch‘ ist“). Der ehemalige Agent verteidigte darin...
Haus der Kulturen der Welt,  Berlin
Ruinen der Gegenwart
Internationale Künstler wie Gordon Matta-Clark, Dorothee Albrecht oder Francis Alÿs thematisieren, wie Ruinen zu Indikatoren politischer, wirtschaftlicher oder ökologischer Prozesse werden und zu ästhetischen Spekulationen über die Zukunft anregen
KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Zur Eröffnung des dritten und abschließenden Teils der diesjährigen Ausstellungsreihe GLAS laden wir Sie herzlich ein. Der in Berlin lebende Künstler Julius Weiland (geb. 1971) hat für das Jahr 2017 im Mies van der Rohe Haus eine komplette...
Mies van der Rohe Haus,  Berlin
Käthe Augenstein
Sie porträtierte etwa Otto Dix, Renée Sintenis, Hans Albers, Thomas Mann und Max Liebermann. Zu sehen ist ein Überblick über das gesamte Schaffen der deutschen Pressefotografin (1899–1981)
Liebermann-Villa am Wannsee,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Auf mehr als 1000 Quadratmetern spannt die Schau mit historischen Objekten, Kunstwerken, Arbeiten zeitgenössischer Künstler sowie mit medialen Installationen einen weiten Bogen von der Herodianischen Stadt des Zweiten Tempels bis zur Gegenwart und...
Jüdisches Museum,  Berlin
50 Jahre Kunstgewerbemuseum: Berliner Schatzhäuser
Die Ausstellung stellt anhand von sammlungsgeschichtlich bedeutenden Kunstwerken die Grundzüge der 150-jährigen Entwicklung des Kunstgewerbemuseums dar, das als erstes Museum seiner Art in Deutschland und als drittes weltweit gegründet wurde
Kunstgewerbemuseum,  Berlin
Joel Meyerowitz. Why Color? Vintage Photographs + Torbjørn Rødland. Back in Touch
Retrospektive mit Aufnahmen des Fotografen (*1938), der mit New Yorker Straßenszenen zu einem der bedeutendsten Vertreter der New Color Photography avancierte. Parallel dazu sind Fotografien des in Los Angeles lebenden Norwegers Rødland (*1970) zu...
C/O Berlin (Amerika-Haus),  Berlin
Juden, Christen und Muslime
Im Dialog der Wissenschaften 500–1500
Die heutige wissenschaftliche Welt steht auch auf den Schultern jener jüdischen, christlichen und muslimischen Gelehrten, die im Mittelalter Schriften der Antike übersetzten. Die Schau mit mittelalterlichen, reich illuminierten Handschriften...
Martin-Gropius-Bau,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Bröhan-Museum,  Berlin
Benjamin und Brecht. Denken in Extremen
Die Ausstellung untersucht die Beziehung zwischen dem deutschen Philosophen Walter Benjamin (1892–1940) und dem deutschen Schriftsteller Bertolt Brecht (1898–1956) anhand von bisher ungesehenen Manuskripten und Objekten
Akademie der Künste,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Untersucht wird das Verhältnis von Geschlecht und Mobilität während der Hochphase des europäischen Kolonialismus aus einer dezidiert postkolonialen und feministischen Sicht
nGbK – Neue Gesellschaft für Bildende Kunst,  Berlin
Komme Was Wolle. Ein intergenerationales Ausstellungsprojekt
Die Ausstellung vermittelt einen Überblick über Herstellung und Verwendung von Wolle. Sie erklärt verschiedene Kulturtechniken der Wollverarbeitung vom Stricken und Häkeln über Knüpfen und Weben bis hin zum Filzen. Die Bedeutung der Wolle in der...
Museum Europäischer Kulturen,  Berlin
Asta Gröting – Berlin Fassaden. Maschinenhaus M0
Asta Gröting...
KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst,  Berlin
Nautilus – Schnecken, Muscheln und andere Mollusken in der Fotografie
Mit der Erfindung der Fotografie ergaben sich neue Möglichkeiten der wissenschaftlichen Naturdokumentation, die schließlich auch das Interesse von Künstlern weckte
Alfred-Ehrhardt-Stiftung,  Berlin
Die Ufa – Geschichte einer Marke
Ufa – mit diesen drei Buchstaben verbindet sich eine nunmehr hundertjährige Film- und Fernsehgeschichte. Die im Dezember 1917 gegründete „Universum Film AG“ wurde binnen Kurzem zur bedeutendsten deutschen Filmproduktionsgesellschaft. Heute ist die...
Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen,  Berlin
Im Reich der Mistel-Druiden. Das grafische Werk von Yves Tanguy
Das Leben des französischen Surrealisten (1900–1955) wird anhand seines druckgrafischen Werks nachgezeichnet
Sammlung Scharf-Gerstenberg,  Berlin
Gary Schlingheider, Lisa Peters & Rafael Ibarra: Meisterschülerpreis des Präsidenten der UdK 2017
Alljährlich vergibt die Universität der Künste, Berlin den Meisterschülerpreis des Präsidenten. ...
Haus am Lützowplatz,  Berlin
Willi Baumeister. Der Zeichner. Figur und Abstraktion in der Kunst auf Papier
Umfassende Ausstellung mit 100 Papierarbeiten von Willi Baumeister (1889–1955), der zu den bedeutendsten Vertreter der abstrakten Malerei gehört
Kupferstichkabinett,  Berlin
Wissenschaft und Turbulenz. Wolfgang Fritz Volbach und die Frühchristlich-Byzantinische Sammlung der Berliner Museen
Die Schau würdigt die Verdienste des deutschen Kunsthistorikers (1892–1988) um das Museum für Byzantinische Kunst
Bode-Museum,  Berlin
Guy Bourdin. Image Maker + Helmut Newton. A Gun for Hire + Angelo Marino. Another Story
Zu sehen sind 200 Aufnahmen von Helmut Newton, Guy Bourdin und Angelo Marino
Museum für Fotografie – Helmut-Newton-Stiftung,  Berlin
Repliken Wissen. Eine Archäologie vervielfältigter Vergangenheit
Warum residieren Schlangengöttinnen in Berlin, Cambridge, Heidelberg und Paris? Wie kommt der Thron von König Minos an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag? Und wann wurde der Nestorbecher zuletzt auf der Kinoleinwand gesehen?...
Tieranatomisches Theater der Humboldt-Universität zu Berlin,  Berlin
Landschaft zwischen Impressionismus und Expressionismus. Meisterwerke von Hagemeister und Leistikow
100 Landschaften der deutschen Künstler Karl Hagemeister (1848–1933) und Walter Rudolf Leistikow (1865–1908) aus dem Bestand des Museums, ergänzt um Leihgaben
Bröhan-Museum,  Berlin
Kriegsalltag und Abenteuerlust
Kriegsfotografinnen in Europa 1914–1945
Rund 70 spektakuläre Fotografien, Grafiken, Zeitschriften und Dokumente europäischer Fotografinnen dokumentieren das Kriegsgeschehen 1914 bis 1945 an Front und Heimatfront
Das Verborgene Museum,  Berlin
Form Follows Flower. Moritz Meurer, Karl Blossfeldt und Co.
150 Objekte lassen ein facettenreiches Bild von den Verflechtungen zwischen Naturwissenschaft, Kunstgewerbe und jungem Design entstehen
Kunstgewerbemuseum,  Berlin
Cyrill Lachauer – What Do You Want Here
Die Ausstellung zeigt erstmals einen Werkzyklus des deutschen Künstlers (*1979), der in den letzten zwei Jahren auf Reisen in den USA entstanden ist
Berlinische Galerie – Museum für Moderne Kunst,  Berlin

Der Überblick

Kunst in Berlin
Für Städtereisende und Kunstliebhaber
Berlin
Hier finden Sie die wichtigsten Museen, Kunstklassiker und Sehenswürdigkeiten in Berlin. Außerdem aktuelle Artikel zu den laufenden Ausstellungen und Tipps der art-Redaktion