Ausstellungen in Berlin

Die wichtigsten aktuellen Ausstellungen in Berlin, dazu alle Öffnungszeiten und Adressen im Überblick finden Sie hier!

art - Das Kunstmagazin
Gezeigt werden Fotografien der ukrainischen Künstlerin (*1974), die während eines mehrjährigen Aufenthalts auf der Insel Föhr entstanden sind
Museum Europäischer Kulturen,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Die Einzelschau der italienischen Künstlerin (*1965), die mit den Medien Skulptur, Installation, Video und Zeichnung arbeitet, würdigt ihre besondere Bedeutung für die Stadt Berlin
Berlinische Galerie – Museum für Moderne Kunst,  Berlin
Wenzel Hablik – Expressionistische Utopien
Die Ausstellung zeigt die expressionistischen Architekturvisionen sowie die Rekonstruktion eines Raumkonzepts, Malerei und Design des deutschen Malers und Kunsthandwerkers (1881–1934)
Martin-Gropius-Bau,  Berlin
Arbeiten in Geschichte. Zeitgenössische chinesische Fotografie und die Kulturrevolution
Die Ausstellung untersucht die Rolle der Fotografie für die chinesische Kulturrevolution (1966–1976) anhand von historischen Aufnahmen sowie Fotografien zeitgenössischer Künstler
Museum für Fotografie,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Bode-Museum,  Berlin
Joachim Richau – Fragment oder die Gegenwart des Zweifels
Der deutsche Fotograf (*1952) setzt sich mit dem landwirtschaftlichen Raum auseinander und schafft in seinen menschenleeren Bildern beinah abstrakte Kompositionen
Alfred–Ehrhardt–Stiftung,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Mit der Kamera nähert sich der deutsche Fotograf (*1987) dem individuellen und gleichzeitig kollektiven Gedächtnis so vertrauten Interieurs eines typisch provinziellen, westdeutschen Nachkriegs-Lebens
Bröhan-Museum,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Sichtweisen von 50 Künstlern aus dem arabischen Raum, etwa Sarah Al Agroobi, Mohammed Al Astad oder Ammar Al Attar, zeichnen ein Bild der zeitgenössischen Kunst der Region
me Collectors Room/Stiftung Olbricht,  Berlin
Lucian Freud: Closer. Radierungen aus der UBS Art Collection
Erstmals werden in Berlin rund 50 Radierungen des britischen Malers (1922–2011) gezeigt
Martin-Gropius-Bau,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Fesselnde Gebilde lässt der Falkenrot-Preisträger 2017 und in Düsseldorf lebende Künstler (*1980) entstehen
Künstlerhaus Bethanien,  Berlin
Foto-Auge Fritz Block. Neue Fotografie – Moderne Farbdias
Erste Retrospektive mit 130 Vintage Prints, Drucken sowie 20 Farbdias eines bisher übersehenen Exponenten der Fotomoderne: Fritz Block (1889–1955)
Alfred–Ehrhardt–Stiftung,  Berlin
Haegue Yang
Eine speziell für das Meter hohe Kesselhaus entworfene Installation der südkoreanischen, in Berlin und Seoul lebenden Installationskünstlerin (*1971), die sich mit Ordnungssystemen und Normprodukten des Alltags, wie etwa Jalousien, beschäftigt
KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst,  Berlin
50 Jahre Brücke-Museum – Die Jubiläumsausstellung
Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgraphik
Anlässlich des 50. Geburtstags des Hauses zeigt die Ausstellung zahlreiche Meisterwerke aus der Sammlung, darunter Werke von Kirchner, Schmidt-Rottluff und Nolde
Brücke-Museum,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Anlässlich des 150. Geburtstages Max J. Friedländers (1867–1958) zeigt das Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin in der Gemäldegalerie eine kleine Auswahl an Meisterwerken, die durch Friedländers Einsatz in die Sammlungen gelangten....
Kupferstichkabinett,  Berlin
Vorsicht Stufe / Kopf weg. Watch your step / Mind your head
In der Ausstellung „Vorsicht Stufe / Kopf weg“ zeigen Irene de Andrés und Sofía Gallisá Muriente eine Auswahl von Arbeiten, die zwischen 2015 und 2017 im engen Dialog entstanden. Ausgehend von ihren Erfahrungen in dem karibischen Staat Puerto Rico...
ifa-Galerie,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Vom 1. bis 31. Juli 2017 untersucht das interdisziplinäre Programm „Limits of Knowing“ mit fünf künstlerischen Positionen sowie Artist Talks im Martin-Gropius-Bau multisensorische Ansätze in der Kunst und Wissenschaft. ...
Martin-Gropius-Bau,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Programmzyklus über das französische Filmemacherpaar Straub (*1933) und Huillet (1936–2006) des Neuen Deutschen Films
Akademie der Künste,  Berlin
Art Without Death: Russischer Kosmismus
Arbeiten von zeitgenössischen Künstlern wie Anton Vidokle, Boris Groys, Arseny Zhilyaev und historisches Material beleuchten die russische Strömung des Kosmismus, dessen Ziel die Überwindung des Todes war
Haus der Kulturen der Welt,  Berlin
Kunst/Natur. Künstlerische Interventionen im Museum für Naturkunde Berlin III
Die dritte Runde des internationalen Pilotprojekts zeigt Interventionen der Schriftstellerin Monika Rinck (*1969) und der bildenden Künstlerin Klara Hobza (*1975)
Museum für Naturkunde,  Berlin
Josef Koudelka . Invasion / Exiles / Wall 
„Nachdem ich die Tschechoslowakei verlassen hatte, entdeckte ich die Welt um mich herum. Nichts drängte mich mehr, als zu reisen, um Fotos machen zu können.” Josef Koudelka...
C/O Berlin (Amerika-Haus),  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Retrospektive des einflussreichen niederländischen Künstler (*1969) mit Arbeiten aus den letzten 20 Jahren
KW Institute for Contemporary Art – Kunst-Werke Berlin,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Völkerwanderungszeitlicher Goldschmuck vom Schwarzen Meer, silberne Gewandspangen und prächtige Gürtel aus Gräbern des frühen Mittelalters in Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland – Teile der Sammlung des Johannes von Diergardt werden nach...
Neues Museum, Ägyptisches Museum und Papyrussammlung,  Berlin
Käthe-Kollwitz-Preis 2017. Katharina Sieverding
In ihren Fotoserien und monumentalen Projektionen beschäftigt sich die deutsche Fotografin (*1944) meist mit Fragen nach geschlechtlichen Identitäten
Akademie der Künste,  Berlin
Zwischen Räumen
Die Schau stellt künstlerische Perspektiven auf Stadt und den öffentlichen Raum vor: unter anderem von Gordon Matta-Clark, Annemirl Bauer, Sibylle Bergemann, Simon Faithfull, Sabine Peuckert, Tomás Saraceno und Diana Sirianni
ZKR – Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum – Schloss Biesdorf,  Berlin
Regina Schmeken – Blutiger Boden. Die Tatorte des NSU
Beklemmende, zwischen 2013 und 2016 entstandene Aufnahmen der deutschen Fotografin (* 1955), auf denen weder Opfer noch Täter zu sehen sind
Martin-Gropius-Bau,  Berlin
China und Ägypten. Wiegen der Welt
Rund 250 Werke von 4500 vor Christus bis in die griechisch-römische Zeit zeigen durch den direkten Vergleich der Hochkulturen, dass beide Gesellschaften die Entwicklung der Menschheitsgeschichte maßgeblich prägten
Neues Museum, Ägyptisches Museum und Papyrussammlung,  Berlin
Neue Nachbarn
Auf dem Weg zum Humboldt Forum
Die als Interventionen im Alten Museum, Neuen Museum, Bode-Museum und in der Alten Nationalgalerie konzipierten Präsentationen stellen verschiedenste Epochen, Regionen, Themen und Geschichten auf vielfältige Weise gegenüber
Alte Nationalgalerie,  Berlin
FOTO.KUNST.BOULEVARD.
Direktor Gereon Sievernich, Kurator Walter Smerling und der ehemalige BILD-Herausgeber Kai Diekmann führen Sie durch die Ausstellung. Zentrales Thema ist die Rolle der Fotografie an der Schnittstelle zwischen Kunst und Presse, Boulevard und...
Martin-Gropius-Bau,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Prächtig illuminierte armenische Evangeliarien etwa auch syrische Pergamentbibeln, koptische Papyri und Zeugnisse in vielen anderen Sprachen der Region zeigen christliche Traditionen im Vorderen Orient – von der Spätantike bis ins 19. Jahrhundert
Pergamonmuseum,  Berlin
Anna webt Reformation. Ein Teppich und seine Geschichten
Die Ausstellung untersucht die Auswirkungen der Reformation auf die bäuerliche Gesellschaft anhand der Motive auf einem 1667 entstandenen Bildteppich
Museum Europäischer Kulturen,  Berlin
Wir geben den Ton an. Bilder der Musik von Mantegna bis Matisse
100 Exponate widmen sich neben der vielschichtigen Rolle der Musik in der europäischen Kultur auch der Erzeugung von Klangbildern aus Linien und Farben etwa bei Klee und Kandinsky und damit der kreativen Wechselwirkung von Bild- und Tonkunst
Kupferstichkabinett,  Berlin
Hans Hansen . Still Life + Optical Illusions . Contemporary Still Life
Der deutsche Reportage- und Werbefotograf (*1940) ist für seinen nüchternen Stil bekannt
C/O Berlin (Amerika-Haus),  Berlin
Franz Kafka. Der ganze Prozess
„Die quälende Angst, die uns aus diesem Buch anweht, ist in manchen Augenblicken fast unerträglich; denn wie sollte man sich der Empfindung erwehren: dieses gehetzte Wesen bin ich?“...
Martin-Gropius-Bau,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Mit 160 ausgewählten Objekten aus Berliner Sammlungen sowie aktuellen künstlerischen Arbeiten beleuchtet die Ausstellung unterschiedliche Aspekte des Schutzes von Kindern
Humboldt–Box,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Zu sehen sind Werke des Jerusalemer Künstlers Steve Sabella (*1975) und der Berliner Künstlerin Rebecca Raue (*1976) in einer Konstellation mit antiken persischen Spielsteinen und Spiegeln der Bumiller Collection aus dem 9. bis 17. Jahrhundert
The Bumiller Collection – Studio Kreuzberg,  Berlin
Marguerite Humeau – Riddles + Peter Wächtler – Kein Morgen kann so schön sein
Humeau (*1986) entwickelt eine neue Werkgruppe, die den Status von Sicherheitsprotokollen in unserer heutigen sekuritären Ära thematisiert. Für den Schinkel Pavillon schafft Wächtler (*1979) eine neue raumgreifende Arbeit aus Keramikskulpturen und...
Schinkel Pavillon e.V.,  Berlin
Genni – Jenny Wiegmann-Mucchi (1895-1969). Bildhauerin in Italien und Deutschland
Leben und Werk der in Spandau geborenen Künstlerin, die in Italien unter dem Künstlernamen Genni bekannt war, werden in dieser umfangreichen Ausstellung gewürdigt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Zitadelle Spandau,  Berlin
Robby Müller – Master of Light
Im Juli eröffnet das Museum für Film und Fernsehen die Ausstellung „Master of Light. Robby Müller“ und richtet den Blick auf einen der wichtigsten und einflussreichsten Kameramänner des internationalen Kinos. Die tanzende Björk in einem...
Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Eine gemeinsame Ausstellung von ullstein bild/Axel Springer Syndication GmbH und dem Deutschen Historischen Museum ...
DHM – Deutsches Historisches Museum,  Berlin
Roberto Burle Marx: Tropische Moderne
Er plante Parkanlagen so, als wären sie gemalte Bilder. Mehr als 100 Exponate stellen die Arbeit des innovativen brasilianischen Landschaftsarchitekten, Pflanzensammlers, Designers und Malers (1909–1994) vor
Deutsche Bank KunstHalle,  Berlin

Der Überblick

Kunst in Berlin
Für Städtereisende und Kunstliebhaber
Berlin
Hier finden Sie die wichtigsten Museen, Kunstklassiker und Sehenswürdigkeiten in Berlin. Außerdem aktuelle Artikel zu den laufenden Ausstellungen und Tipps der art-Redaktion