Ausstellungen und Museen

Kunst in Wien

Ihr Kunst-Navigator: die wichtigsten Ausstellungen, die schönsten Museen und Sehenswürdigkeiten in Wien.

Aktuelle Ausstellungen

art - Das Kunstmagazin
Die Ausstellung verdeutlicht anhand von 100 Werken von etwa Joseph Beuys, Marcel Broodthaers oder Candida Höfer die Wechselbeziehung von Natur und Geschichte jenseits idyllischer Natur- und Geschichtsverklärung
mumok – Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig,  Wien
art - Das Kunstmagazin
Die in Wien lebenden und arbeitenden Künstlerinnen Judith Fegerl (*1977), Anja Ronacher (*1979), Toni Schmale (* 1980) und Anne Speier (*1977) wurden für den diesjährigen BC21 BostonConsulting & BelvedereContemporary Art Award nominiert
Belvedere – 21er Haus,  Wien
World Press Photo 2017
Der Herbst ist die Zeit von World Press Photo. Mit der Wahl der Aufnahme des türkischen Associated Press Fotografen Burhan Ozbilici zum World Press Photo des Jahres traf die Jury heuer eine besonders kontrovers und hitzig diskutierte Entscheidung....
Fotomuseum WestLicht – Schauplatz für Fotografie,  Wien
Burhan Doğançay
Istanbul, Ankara, Paris und New York sind die Städte, die Burhan Doğançay (1929 – 2013) prägen. Damals noch im diplomatischen Dienst tätig, entdeckt er 1963 in New York auf der 86. Straße ein wunderschönes abstraktes Gemälde – eine Hauswand mit...
Albertina,  Wien
Maria Theresia und die Kunst
Zum 300. Geburtstag der Regentin untersucht die Ausstellung ihre Beziehung zu den bildenden Künste
Unteres Belvedere,  Wien
art - Das Kunstmagazin
Die Schau thematisiert die zunehmende Automatisierung der Arbeitswelt und untersucht, welche Anforderungen an den Arbeiter der Zukunft gestellt werden
Kunsthalle (Museumsquartier),  Wien
New Acquisitions & Contemporary Art
Werke von etwa Georg Baselitz, Alex Katz, Anselm Kiefer, Burhan Dogancay, Gottfried Helnwein, Julie Mehretu und Martha Jungwirth aus der Sammlung der Albertina
Albertina,  Wien
art - Das Kunstmagazin
Die österreichische Künstlerin Iris Andraschek präsentiert in der Garage und im Garten des Museum den Werkzyklus Sekundäre Wildnis mit fotografischen und filmischen Porträts von Menschen, die ihre Existenz bewusst in einem Leben mit der Natur...
Kunst-Haus-Wien – Museum Hundertwasser,  Wien
art - Das Kunstmagazin
Österreich ist bekannt für seine Kultur, für intakte Natur und eine hohe Lebensqualität. Viele Produkte und Projekte, die von den DesignerInnen und UnternehmerInnen dieses Landes gestaltet und produziert werden, sind von diesen Umständen...
designforum,  Wien
Tidalectics
Zeitgenössische Künstler wie Julian Charrière, Darren Almond oder Susanne M. Winterling beschäftigen sich in der Schau mit dem Lebensraum der Weltmeere
Thyssen-Bornemisza Art Contemporary – TBA21-Augarten,  Wien
Spiegelnde Fenster – Reflexionen von Welt und Selbst
Die Ausstellung mit 60 Werken aus der Sammlung geht der Sicht auf das Innere, das Äußere und deren Wechselwirkungen nach
Belvedere – 21er Haus,  Wien
33⅓ – Cover Art
Mit über 250 ausgewählten Exponaten blickt die Schau zurück auf die Geschichte der Plattenhülle
Kunstraum Nestroyhof,  Wien
Linda Christanell – Picture Again
Die Künstlerin und Filmemacherin (*1939) gilt seit Ende der sechziger Jahre als eine Schlüsselfigur der österreichischen feministischen Avantgarde. Ihr künstlerischer Kosmos ist erstmals in einem Wiener Museum zu sehen
Belvedere – 21er Haus,  Wien
Jan III. Sobieski. Ein polnischer König in Wien
Gemälde, kunstgewerbliche Objekte und andere Memorabilien zeichnen ein umfassendes Bild des polnischen Königs (1629–1696)
Winterpalais,  Wien
Instructions for Happiness
Die Ausstellung begibt sich auf die Suche nach dem individuellen, schwer greifbaren Gefühl des Glücklichseins
Belvedere – 21er Haus,  Wien
Assemble. Wie wir bauen
Zehn Projekte des Kollektivs Assemble, gegründet 2010, zeigen die Bandbreite ihrer Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Architektur, Urbanismus und Design
Architekturzentrum,  Wien
Alex Da Corte – Slow Graffiti + Ericka Beckman – Game Mechanics
Der US-amerikanische Künstler mit venezolanischen Wurzeln (*1980) arbeitet mit Massenware, die er in seinen Skulpturen und Videos als Requisiten einsetzt, während die Videoarbeiten der US-amerikanischen Filmemacherin Beckman (*1951) sportliche...
Secession,  Wien
Klimt und die Antike – Erotische Begegnungen
Die Ausstellung macht den intensiven Dialog zwischen dem österreichischen Maler (1862–1918) und der Kunst der Antike nachvollziehbar
Belvedere – Orangerie,  Wien
How to Live Together
Die Ausstellung fragt sich vor dem Hintergrund zunehmender sozialpolitischer Spannungen, wie ein friedliches Zusammenleben weiterhin funktionieren kann, mit Arbeiten von Künstlern wie Kader Attia, Herlinde Koelbl, August Sander oder Wolfgang Tillmans
Kunsthalle (Museumsquartier),  Wien
Kathleen Ryan – Bacchante
In Fortsetzung unserer Reihe von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst im Theseustempel zeigen wir heuer eine neue Auftragsarbeit der jungen amerikanischen Bildhauerin Kathleen Ryan: Bacchante. Es handelt sich um die erste Museumsausstellung der...
Theseustempel,  Wien

Aktuelle Berichte

»Ich wusste, wieviel Arbeit das ist«
Schiele–Werkverzeichnis
»Ich wusste, wieviel Arbeit das ist«
2018 wird Schieles 100. Todestag begangen. Im Taschen-Verlag erschien ebenfalls jetzt schon ein neuer Riesenband im XXL-Format – das Werkverzeichnis von Schieles Gemälden. Herausgeber Tobias Natter über die Schwierigkeit, solch ein...
Kampf dem Spießertum
Carl Spitzweg und Erwin Wurm
Kampf dem Spießertum
Ein Paarlauf mit Erwin Wurm macht die erste Carl-Spitzweg-Ausstellung in Österreich zu einem Fest. Denn so unterschiedlich die beiden Künstler auf den ersten Blick auch erscheinen, vereint sie doch eine zentrale Gemeinsamkeit

Museen & Szenetipps

Für Kurztrips empfiehlt sich in Wien das MuseumsQuartier, das Ausstellungen in Museen und Institutionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten bietet. Wer mehr Zeit hat, lässt sich von der barocken Architektur und der erstklassigen Gemäldesammlung im Oberen Belvedere beeindrucken. Meisterwerke aus vielen Jahrhunderten zeigen das Kunsthistorische Museum und die Albertina, während Liebhaber der zeitgenössischen Kunst in der Kunsthalle, der Secession und den Ausstellungen im 2011 eröffneten 21er Haus auf ihre Kosten kommen.

Galerien Schleifmühlgasse

Weitere Artikel

Gestohlene Bilder sichergestellt
Die Polizei hat in Wien 67 gestohlene Bilder unter anderem des Jugendstil-Künstlers Koloman Moser und des Expressionisten Oskar Kokoschka sichergestellt – Gesamtwert zirka 2,5 Millionen Euro
Nur Hollywood vergaß ihn nicht
Der Maler Lawrence Alma-Tadema avancierte Ende des 19. Jahrhunderts zum Star der Historienmaler. Dann vergass man seine herrlich kitschigen Darstellungen der Antike – nur in Hollywood nicht
art - Das Kunstmagazin
Der Wiener Expressionist Richard Gerstl revoltierte einst gegen den Wiener Kunstbetrieb. Aber schon mit 25 Jahren setzte er seinem Leben nach einem Skandal ein radikales Ende
Erotomane und Moralist?
Über Egon Schiele scheint eigentlich alles gesagt zu sein. In Wien präsentiert man den oft als »Erotomanen« verschrienen Künstler nun in einem ganz anderen Licht: als geistigen Jünger von Franz von Assisi
art - Das Kunstmagazin
Seine neue Schau heisst "Lonely Old Slogans". Die alte Leier muss man bei Daniel Richter aber nicht befürchte. Die Bilder sind aktueller denn je, zum Beispiel "Tarifa", ein Werk aus dem Jahr 2001 das Bootsflüchtlinge zeigt
New Yorks Mona Lisa
Gustav Klimts goldenes Porträt von Adele Bloch-Bauer ist nicht nur eines der berühmtesten Porträts der Kunstgeschichte, es hat auch eine sehr bewegte Vergangenheit. Blamiert hat sich in dieser Geschichte am Ende vor allem eines unserer Nachbarländer
art - Das Kunstmagazin
Sie war die erste Frau mit einer Einzelausstellung im MoMA. Ein Gemälde von ihr ist das teuerste je versteigerte Bild einer Künstlerin. Für viele ist sie immer noch eine Ikone
art - Das Kunstmagazin
Mit seinem Paralleluniversum aus Tischtennisschlägern und Fragezeichen ist Július Koller längst zur Kultfigur der Kunst geworden. Der vermutlich einflussreichste Konzeptkünstler jenseits des Eisernen Vorhangs im Wiener MUMOK
Schiele Light
Er löste Skandale aus, wechselte seine Liebhaberinnen wie eingetrocknete Pinsel und stand als "Kinderschänder" vor Gericht. Ein Biopic über Egon Schiele versucht jetzt, jetzt den mit nur 28 Jahren verstorbenen Wiener Modernen für ein...
»Schwarz hat einfach mehr Mythos«
Mit ihrer eigenwilligen, kraftvollen Bildsprache sorgt Stefanie Moshammer derzeit für Furore. Die junge Fotografin beweist, wie souverän man sich zwischen Dokumentar- und Kunstfotografie bewegen kann – wenn man es kann ...

Kunstreisen

Weitere Themen