Archiv

"Dalí hätte dieser Zirkus gefallen"
Hunderte Schaulustige waren in den kleinen Ort Figueres im Nordosten Spaniens geströmt. Dort wurde nach 30 Jahren der Sarg von Salvador Dalí geöffnet - für eine DNA-Probe. Eine makabre Frage bewegte alle: Hat der Maler noch sein berühmtes...
Der Farbenstürmer
Emil Nolde ist berühmt für strahlende Blumenbilder und dramatisch, farbige Landschaften. Dabei hatte auch das Fantastische und Bizarre stets einen festen Platz in seiner Kunst
Wieder Vandalismus
Unbekannte Täter haben Teile eines Werkes von Nicole Eisenman in Münster zerstört. Schon im Juni wurden die Skulptur Projekte 2017 Opfer von mutwilliger Zerstörung
Akt Now: Ewa Kwiatek
Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder internationaler Fotografen. Diesmal mit analogen Fotos von Ewa Kwiatek
»Ich weiß, dass ich recht habe«
David Hockney hasst Rauchverbote, kann wie ein Meister des 17. Jahrhunderts zeichnen und führt eine Art Renaissance-Atelier. Wie der berühmte Künstler tickt, weiß wohl außer ihm selbst kaum jemand besser als der Kunstkritiker Martin Gayford, der...
Leichnam von Salvador Dalí wird exhumiert
Um einen Vaterschaftsstreit zu klären, soll der Leichnam des offiziell kinderlos gebliebenen spanischen Surrealisten am Donnerstag exhumiert werden. Doch es gibt Probleme, denn Dalí liegt unter zwei tonnenschweren Steinabdeckungen.
Das Herz ist ein Berliner Jäger
Eigentlich lebt Berlin immer noch ganz gut von seinem Spielplatz-Mythos. Grund zur Wehmut gibt es aber trotzdem. Das meinen zumindest die Macher des Bandes »Berlin Heartbeats«, die den wilden Neunzigern in Texten und Bildern nachtrauern, darunter...
"Faust" – in voller Länge!
Sie wird kontrovers diskutiert, ist komplex und preisgekrönt. Anne Imhofs Performance "Faust" ist in der Langversion aber nur noch an bestimmten Terminen auf der Venedig-Biennale zu sehen – wir verraten Ihnen, wann!
Ikonen in Bewegung
Alexander Calder transportierte die Kunst des 20. Jahrhunderts in eine neue Dimension. Er übersetzte die Bildsprache der europäischen Avantgarden in bewegte Objekte. In New York werden seine abstrakten Mobiles erstmals seit langem wieder bewegt...
Ein Selfie mit Folgen
In einer schlechten Komödie würde es genau so passieren. Mit einer ungeschickten Bewegung löste die Besucherin einer Ausstellung des Künstlers Simon Birch eine zerstörerische Kettenreaktion aus. Jetzt staunt das ganze Netz
»Weil es 2017 ist«
Die Frauen in der Kultur verdienen laut einer Studie deutlich schlechter als die Männer und haben weniger zu sagen. Das soll anders werden. Dafür ließ sich auch die Chefin im Kanzleramt einspannen
Nicht Performer, sondern Bürger
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
Akropolis Adieu
Am Sonntag beendete die Documenta 14 ihr Gastspiel in Athen. Schwer zu sagen, was bleibt – in Kassel läuft die Ausstellung noch bis zum 17. September
Die Wettermaler
Holländische Maler hatten ein Faible für den Himmel. Dabei erwiesen sie sich als so genaue Beobachter, dass man von ihren Werken noch heute das damalige Wetter ablesen kann. Manchmal allerdings haben sie ganz bewusst ein wenig geschummelt
Akt Now: Bruno Maric
Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder junger Fotografen. Diesmal: Bruno Maric
Albtraum Wirklichkeit
»Lang lebe die entartete Kunst!« riefen sie, und gründeten eine ägyptische Filiale des Pariser Surrealismus: Wie arabische Künstler in den Dreißigern die Kunstrichtung zu einer politischen Waffe machen wollten – und scheiterten
Ein Mann der Farbe
Mit seinen unkonventionellen Entwürfen in grellen Farben und Mustern prägte er den Look der achziger Jahre: Ettore Sottsass, der berühmte »Memphis«-Gestalter, hat ein enorm vielfältiges Werk hinterlassen
Künstler von Weltrang
Die Hochschule für bildende Künste Hamburg wird 250 Jahre alt. Geburtstag feiert sie mit einer Festwoche, auf der auch ihr Absolvent Jonathan Meese sprechen wird. Von einer kämpferischen Seite der Hochschule berichtet HFBK-Präsident Köttering.

Seiten