Blickfang - Stuttgart

Die Geschichte und das Gesicht hinter dem Produkt entdecken

Zum 16. Mal wirbt die Messe "Blickfang" mit neuen Möbel-, Schmuck-, und Modekreationen aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland um die Gunst der Besucher.
Glitzernde Kompositionen:umfangreiche Messe für Möbel, Schmuck und Mode

Tasche aus der neuen Kollektion von Luisa Clare

Laut Organisator Dieter Hofmann ist es die größte Designveranstaltung ihrer Art in Deutschland. Im letzten Jahr lockte die Messe über 18 000 Besucher. Seit 1993 findet die Messe in Stuttgart statt. Und mittlerweile gibt es bereits Ableger in Zürich (seit 1997), Wien (seit 2004) und seit 2006 in Tokio.

11175
Strecken Teaser

Das Programm ist vielfältig: Bereits vor der Ausstellung stimmen "Blickfang"-Spots auf das "Pre-Design-Feeling" ein: Es gibt kleine Vorträge und Ausstellungen an Orten wie dem Modemuseum Ludwigsburg, den Wagenhallen und dem Kunstmuseum in Stuttgart. Ab dem 7. März zeigt die Messe in der Liederhalle Stuttgart dann die Entwürfe von 200 arrivierten Kreativen.

Zusätzlich bietet die "Blickfang" ein Rahmenprogramm, einen Nachwuchswettbewerb, die Hochschulpräsentationen, den "Blickfang"-Designpreis und die Architektur-Sonderschau mit den acht renommiertesten Stuttgarter Architekturbüros.

Und wer sich noch nicht satt gesehen hat, kann sich in der Rubrik "Blickfang International" über neues australisches Design informieren. Laut Hofmann geht der Trend des australischen Designs zur Natur und Nachhaltigkeit. In Form von erdigen Farbtönen und umweltschonenden Materialien setzen sich die Australier für neues ökologisches Design ein; ein Trend, der sich auch in vielen Entwürfen der Sonderschau Architektur niederschlägt.

"Blickfang"

Termin: vom 7. bis 9. März 2008 im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart
http://www.blickfang.com