Stadtschloss - Berlin

Jetzt geht es los

Berliner Stadtschloss:Architektenwettbewerb beginnt

News

Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat den Startschuss zum Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses gegeben. „Eines der bedeutendsten kulturellen Bauvorhaben Deutschlands“ werde nun endlich realisiert. Jetzt läuft der internationale Architektenwettbewerb für das „Humboldt-Forum“ an. Über die Entwürfe entscheidet ein hochkarätiges Gremium: David Chipperfield, Giorgio Grassi, Petra Kahlfeldt, HG Merz, Gesine Weinmiller, Vittorio Magnano Lampugnani und Peter Kulka. Sachpreisrichter sind Wolfgang Tiefensee, Kultur-Staatsminister Bernd Neumann (CDU), der Berliner Staatsseekretär André Schmitz und Senatsbaudirektorin Regula Lüscher.

Der Wettbewerb um den besten Entwurf verläuft in zwei Stufen. Zunächst findet ein offenes Bewerbungsverfahren statt, bei dem 150 renommierte Architekten ihre Vorschläge einreichen können, dreißig von ihnen werden dann zur Vorlage von Entwurfskonzepten gebeten. Kostenobergrenze für den Bau des Stadtschlosses sind 552 Millionen Euro, im Jahr 2010 sollen die Bauarbeiten beginnen, drei Jahre später soll das Schloss stehen.

Mehr zum Thema im Internet