Die 2003 nach einer langen Leidensgeschichte eingeweihte Walt Disney Concert Hall in Los Angeles, die mit ihrer faszinierenden Mischung aus poliertem Edelstahl und warmem Holz als die vielleicht schönste Konzerthalle der Welt gilt

"Gehry Tower" in Hannover

Vitra Design Museum in Weil am Rhein

MARTa – das Frank-Gehry-Museum in Herford

Luftbild: MARTa Herford

"Der ausschlaggebende Faktor ist die Frage: Kann ich es fertigkriegen, solange ich lebe?", sagte Gehry schon vor drei Jahren

Innenansicht: MARTa Herford

Die Filliale der DZ Bank in Berlin

The Experience Music Project in Seattle

Das Hotel Marqués de Riscal von Frank Gehry

Das Hotel Marqués de Riscal von Frank Gehry

Die Gehry-Bauten im Medienhafen von Düsseldorf

Ein weiteres Markenzeichen von Frank Gehry: das "American Center" in Paris

The Weisman Art Museum in Minneapolis, Minnesota

Frank Gehrys IAC-Gebäude in Chelsea, New York

Frank Gehrys IAC-Gebäude in Chelsea, New York

Frank Gehrys IAC-Gebäude in Chelsea, New York

Frank Gehrys IAC-Gebäude in Chelsea, New York

Das "Tanzende Haus" in Prag, erbaut 1996

Das MIT's Stata Center von Frank Gehry

Frank Gehry in einem von ihm entworfenen Sessel aus Wellpappe, 1987

Zum Artikel: Frank Gehry - 80. Geburtstag: Meister der tanzenden Häuser