Street Art

Nachtaktivist: Im Dunkel der Nacht wird "Dies Irae" aktiv. Zuletzt in Freital, wo der Künstler Werbeflächen okkupierte, um Fremdenfeindlichkeit aufs Korn zu nehmen. art hat nachgefragt, was es mit der politischen Street Art auf sich hat < mehr >

Gestern 29 / 07 / 2015

Gegenkunst

The Good, the Bad and the Ugly? Die Pinakothek der Moderne konfrontiert als "entartet" diffamierte Arbeiten mit Hitlers Lieblingskünstlern. Klingt spannend, bleibt aber zu zaghaft in Bezug auf die Gegenwart < mehr >

Gestern 29 / 07 / 2015

125. Todestag

Letzter Wunsch: Vincent van Gogh hatte einen Traum: Eine eigene Ausstellung in einem Café. An seinem Sterbeort in der Nähe von Paris soll er in Erfüllung gehen < mehr >

28 / 07 / 2015

Jenny Holzer

Alles auf Anfang: Politisch, feministisch und gerne drastisch: Die US-Künstlerin Jenny Holzer schreckt vor so gut wie nichts zurück. Ihre leuchtenden LED-Textbänder waren schon an vielen Orten in Deutschland zu sehen. Jetzt wird Holzer 65 – und kehrt zurück zu ihren Ursprüngen < mehr >

28 / 07 / 2015

 
Fotowettbewerb

Die ersten Einsendungen: Noch bis zum 3. August können Sie Ihre Fotografien vom Zusammenleben heute einsenden und eine Reise für zwei Personen nach Venedig gewinnen. Eine Auswahl der ersten Einsendungen  >

16 / 06 / 2015

Akt Now

Junge Aktfotografie: Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder junger Fotografen. Diesmal mit Alex Brunet, fraglicher Kunst auf Instagram und kleinen Bildunfällen < mehr >

24 / 07 / 2015

 
Messner-Museum

Auf der spitzen Spitze: Auf über 2000 Metern Höhe haben der Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner und die Starcharchitektin Zaha Hadid ein Bergmuseum entworfen. In dem zu großen Teilen unterirdisch angelegte Bauwerk geht es um die Geschichte des Bergsteigens – vor allem der Tourismus soll profitieren < mehr >

27 / 07 / 2015

Das Hohelied der Liebe

Love is in the Air... Das "Hohelied der Liebe" in der ältesten erhaltenen Abschrift ist nur ein Highlight der Ausstellung im Diözesanmuseum in Paderborn < mehr >

27 / 07 / 2015

Annick Ligtermoet

Junge Kunst mit Auftrieb: In der Serie "Starter" stellt art junge Künstler vor. Annick Ligtermoet begeistert mit ihren ruhigen und melancholischen Fotografien von unberührter Natur und Portraits stiller Menschen < mehr >

24 / 07 / 2015

 
EXPO / Arts & Foods

Übersättigt: Anstatt über Lösungsvorschläge für den Welthunger nachzudenken, schlägt man sich in Mailand die Bäuche voll < mehr >

23 / 07 / 2015

Art 08/2015

Freitag am Kiosk: Georgia Russell +++ Nezaket Ekici +++ Alec Soth +++ Die Andere Moderne +++ Andreas Golder +++ Olaf Holzapfel +++ Radar, Starter, Journal, Ausstellungstipps < mehr >

23 / 07 / 2015

 
Karl Blossfeldt

Virtuos biologisch: Karl Blossfeldt besaß eine ausgeprägte Vorliebe für Pflanzen und ihre Formenvielfalt. Seine Fotografien gehen ins Mikrodetail um den Blick auf die Natur und ihren inspirierenden Reichtum zu schärfen < mehr >

24 / 07 / 2015

Gerhard Gäbler

Vor dem Fall: Der Leipziger Fotograf Gerhard Gäbler porträtierte mit einfühlsamen Schwarzweißfotos das letzte Jahrzehnt der DDR. Der Bildband "Zeit ohne Wiederkehr" gibt einen Überblick über das Werk eines der wichtigsten Vertreter der "Leipziger Schule der Fotografie" < mehr >

15 / 07 / 2015

Art Zombies

The Berlin Cool-Dead: Kunstmetropole oder Zombieland? Für Zeichnerin Ali Fitzgerald ist Berlin beides. In der neuen Folge ihres art-Comics bringt The Hoff dem Berlin Art Prize und seinen Künstlern den lang ersehnten Freedom < mehr >

08 / 07 / 2015

 
Gib mir Fünf!

Die Tipps der Woche: Jede Woche präsentieren wir Kunst, die Sie auf gar keinen Fall verpassen sollten. Diese Woche mit sächsischem Charme in Rostock, Zeitreisen in Friedrichshafen und einem Wettbewerb der Kleisterkunst in Nürnberg < mehr >

23 / 07 / 2015

Ai Weiwei

Ab durch die Mitte! Vier Jahre lang durfte der chinesische Künstler Ai Weiwei sein Heimatland nicht verlassen. Jetzt hat er endlich wieder einen Pass – die erste Reise könnte zu seinem Sohn nach Deutschland gehen < mehr >

22 / 07 / 2015

 
Architekturszene Bolivien

Villa Kunterbunt: Er wird schon mit Gaudi und Niemeyer verglichen, zumindest was die Prägung eines unverwechselbaren Stils betrifft. Im bolivianischen El Alto baut Freddy Mamani einige der farbenfrohsten Gebäude der Welt < mehr >

22 / 07 / 2015

BILDER DER WOCHE
© Geraldine Kang

© Geraldine Kang

Vergrößern Bild vergrößern

Unheimlich sauber: Sieht soweit alles ordentlich aus. Vielleicht ein bisschen zu ordentlich. So ordentlich, dass sogar der Mensch platzsparend verstaut werden muss. Die Ausstellung Die Vermessung deiner Wohnung: Singapur unheimlich in der Stuttgarter ifa-Galerie zeigt aktuell, welche Gefahr dem asiatischen Schmelztiegel bald drohen könnte: Immer gigantischere Bauvorhaben zur Unterbingung möglichst vieler Bewohner diktieren Arbeit, Leben und Erholung der Gesellschaft. In Geraldine Kangs Arbeit aus der Serie "Von zwei Schlafzimmern" geht es aber um mehr: Sie ist Teil eines Werkes über ihre Familie. Die Arbeiten markieren den Beginn ihrer Faszination für die Farbe Weiß – Farbe südchinesischer Trauerkleidung wie der singapurischen Regierungspartei. < mehr Bilder der Woche >