Deutscher Pavillon

Big Sexyland in Germania: Dem "Zeitalter der digitalen Überbelichtung" möchte sich Kurator Florian Ebner mit vier künstlerischen Positionen auf der Venedig-Biennale stellen. Wir stellen Konzept und Künstler vor < mehr >

Gestern 24 / 10 / 2014

Legendärer Bilderschatz

Pollock in Geiselhaft: Seit fast 40 Jahren hält Iran eine einzigartige Moderne-Sammlung versteckt, darunter Werke von Picasso, Pollock und Warhol. art hatte exklusiven Zugang zu Teherans Kunstschätzen und sprach mit Museumsgründerin Farah Diba Pahlavi, Irans letzter Kaiserin < mehr >

23 / 10 / 2014

Akt Now: Alberto Polo Iañez

Junge Aktfotografie: Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder junger Fotografen. Diesmal mit Aufnahmen des Spaniers Alberto Polo Iañez, der versucht in Inszenierungen das Spontane zu finden und frei sein will < mehr >

Gestern 24 / 10 / 2014

Art 11/2014

Jetzt am Kiosk: Künstlersammlungen +++ Der Schatz von Teheran +++ Sammeltipps +++ Wende Museum +++ Do It Yourself! +++ Diego Velázquez +++ Fotoedition: Edward Burtynsky < mehr >

23 / 10 / 2014

 
Deserteurs Denkmal

Besser spät als gar nicht: In Wien eröffnet das erste Deserteurs-Denkmal in Österreich. Gestaltet hat es der Künstler Olaf Nicolai. Mit art sprach er über gerechte Kriege, Dissidenz und Widerstand < mehr >

22 / 10 / 2014

Deutscher Pavillon

Eilmeldung: Olaf Nicolai, Tobias Zielony, Hito Steyerl und das deutsch-ägyptische Künstlerduo Jasmina Metwaly/Philip Rizk werden Deutschland auf der Venedig-Biennale 2015 vertreten < mehr >

Gestern 24 / 10 / 2014

 
Martin Parr

Grell und grausam: Mit seinen schonungslosen, humorvollen Bildern der englischen "Working Class" wurde er berühmt. Im Sprengel Museum zeigt Martin Parr jetzt Klassiker und eine neue Arbeit – über Niedersachsen < mehr >

22 / 10 / 2014

Anders Petersen

Intime Blicke: Bekannt machten ihn Bilder des Reeperbahn-Milieus. Jetzt zeigt der schwedische Fotograf Anders Petersen die Stadt Rom außerhalb der Touristenklischees < mehr >

22 / 10 / 2014

Gib mir Fünf!

Unsere Tipps der Woche: Jede Woche präsentieren wir Kunst, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Diesmal mit einem volksnahem Entfant terrible, Innovationen der Fotografie und ziemlich gerissener Kunst < mehr >

23 / 10 / 2014

 
BILDER DER WOCHE
Courtesy Waldburger Wouters, Brüssel

Courtesy Waldburger Wouters, Brüssel

Vergrößern Bild vergrößern

Doppelleben: Die amerikanische Künstlerin Lynn Hershman Leeson schlüpfte jahrelang in die Rolle ihrer Kunstfigur Roberta Breitmore. Eine ganz normale moderne Frau, Sekretärin, die auf Dates geht, Diäten ausprobiert und auch den Gang zum Psychiater nicht scheut. Hershman Leeson hielt ihre Erfahrungen filmisch und fotografisch fest, bis sie "Roberta" 1978 offiziell beerdigen ließ. Ihre Arbeiten sind, zusammen mit Werken von Eli Cortiñas, vom 25. Oktober bis zum 8. November in der Ausstellung "Playback" im Autocenter Berlin zu sehen. "Roberta Construction Chart #1", 1975, Fotografie, 48,8 x 32 cm < mehr Bilder der Woche >

Schrill Bizarr Brachial

Klassentreffen der achtziger Jahre: Die verspielten Objekte des Neuen Deutschen Designs, ihre provokative DIY-Ästhetik, die Expressivität des Punk – fast hätten wir sie vergessen < mehr >

21 / 10 / 2014

Anouk Lamm Anouk

Junge Kunst: Exzentrik wird völlig unterbewertet – zu Unrecht, wie das ätherisch schöne Werk von Anouk Lamm Anouk zeigt < mehr >

21 / 10 / 2014

 
Arteholic

Wahnsinn schadet nie: Der Kunst- und Dokumentarfilm "Arteholic" begleitet den kunstbesessenen Schauspieler Udo Kier auf einem verückten Museumstrip und beschreibt eine Sucht, die teurer ist als Kokain < mehr >

17 / 10 / 2014

Contra Athen

Impfstoff Provinz: Die Documenta 14 will Teile der Ausstellung nach Athen verlegen. art-Redakteur Steffen Zillig sieht eine wesentliche Qualität der Kasseler Documenta in Gefahr: ihre dröge Verpackung < mehr >

15 / 10 / 2014

Pro Athen

Mehr Risiko: Die Documenta 14 will große Teile der Ausstellung nach Athen verlegen. art-Redakteur Ralf Schlüter sieht die riskanten Pläne als Chance für bessere Kunst < mehr >

16 / 10 / 2014

 
Peter Weibel

Kann man einen Kurator kuratieren? Das 21er Haus wagt einen Überblick zu Österreichs schillerndster lebender Kunstexistenz. Aber: Dieser Typ ist nicht zu fassen! < mehr >

20 / 10 / 2014

Akt Now

Junge Aktfotografie: Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder junger Fotografen. Diesmal: die unverstellten Aufnahmen von Esteban Abdala Torres Campo, der mit seiner Fotografie das menschliche Wesen erforschen will < mehr >

17 / 10 / 2014

 
Boom She Boom

Auftakt vergurkt: Trotz großartiger Kunstwerke von fantastischen Künstlerinnen missglückt die Eröffnung der neuen Räume des Frankfurter MMK. art-Autorin Sandra Danicke erklärt, warum die Schau nicht funkioniert < mehr >

17 / 10 / 2014

Bookmarks

Buchtipps der Redaktion: art präsentiert aktuelle Empfehlungen für Bücher aus den Bereichen Kunst, Fotografie, Architektur und Design < mehr >

08 / 03 / 2013

Akt Now

Junge Aktfotografie: Unsere Serie "Akt Now!" präsentiert jede Woche Freitag die besten Aktbilder junger Fotografen < mehr >

08 / 03 / 2013

 
Gib mir fünf!

Die Tipps der Woche: Jeden Donnerstag präsentieren wir Ausstellungen, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen < mehr >

08 / 03 / 2013

Starter

Junge Kunst: In unserer Serie "Starter" stellen wir die besten Nachwuchskünstler und ihre spannendsten Projekte vor < mehr >

11 / 03 / 2013