Künstlerporträts

Von Picasso bis Gerhard Richter: Porträts und Bildergalerien zu berühmten Künstlern aus Geschichte und Gegenwart. In der Serie »Starter« porträtieren wir die Künstler der Zukunft.

Künstler von Weltrang
250 Jahre HFBK
Künstler von Weltrang
Die Hochschule für bildende Künste Hamburg wird 250 Jahre alt. Geburtstag feiert sie mit einer Festwoche, auf der auch ihr Absolvent Jonathan Meese sprechen wird. Von einer kämpferischen Seite der Hochschule berichtet HFBK-Präsident Köttering.
Kunst in ihrer natürlichen Umgebung
Ausstellung von Louise Lawler in New York
Kunst in ihrer natürlichen Umgebung
Während andere der »Pictures Generation« wie Richard Prince oder Cindy Sherman zu Superstars der Kunst aufstiegen, blieb Louise Lawler lange in der zweiten Reihe. Jetzt widmet ihr das New Yorker MoMA eine große Retrospektive. Wir...
»Malen ist wie Luft holen«
Markus Lüpertz
»Malen ist wie Luft holen«
Sagen Sie niemals »Malerfürst« zu ihm: Markus Lüpertz, der Dandy unter den »Big Five« der deutschen Kunst, geht auf die 80 zu. Trotzdem denkt der Liebhaber expressiver Großformate noch lange nicht ans aufhören

Serie: Starter

Menschentier
Starter: Lorella Paleni
Menschentier
Die Nähe von Mensch und Tier beschäftigt die italienische Malerin Lorella Paleni in der Darstellung ihrer Wesen. So entstehen fiktive Begegnungen zwischen geisterartigen Geschöpfen
U-Bahn-Troparium
Starter: Paul Hutchinson
U-Bahn-Troparium
Der von Hip-Hop-Kultur und magischem Realismus inspirierte Berliner Fotograf Paul Hutchinson konfrontiert kitschige Regenwaldmalerei mit Bildern aus dem echten Berliner Großstadtdschungel
Weingummikunst
Starter: Grace Weaver
Weingummikunst
Die Gemälde von Grave Weaver sind nicht naiv, sondern treffen den Zeitgeist, der jungen Frauen so gerne unterstellt wird
Gerinnungsfaktor
Gerinnungsfaktor
Starter: Julia Gruner
Julia Gruner malt ohne Leinwand Dinge so lange auf die Wand, bis sie sich als Farbplastiken abnehmen lassen.

Artikel zu Künstlern

Sein Schatten erhellt die Moderne
Marcel Duchamp: Geschichte eine Pioniers
Sein Schatten erhellt die Moderne
Mit Scharfsinn und kryptischen Werken revolutionierte der Franzose Marcel Duchamp die Kunst des 20. Jahrhunderts. Bis heute gilt der als einflussreichster Künstler der Moderne, vergleichbar allenfalls mit Pablo Picasso
Eiscreme, Sex und Revolver
Porträt: James Rosenquist
Eiscreme, Sex und Revolver
Der für seine überdimensionalen Bilder bekannte Pop-Art-Künstler James Rosenquist ist tot. art-Redakteurin Ute Tohn besuchte Rosenquist 2003 in seinem Atelier in Florida. Sie erzählt die Geschichte eines oft missverstandenen Künstlers
Wer ist Adam Szymczyk?
Der Leiter der Documenta 14 im Porträt
Wer ist Adam Szymczyk?
Es ist der am meisten beachtete Job der Kunstwelt: Mehr als künstlerischer Leiter einer documenta kann man als Kurator eigentlich nicht werden. Wie tickt der Mann, der die 14. Ausgabe gestaltet?
Die Unsterbliche
Louise Bourgeois – Leben und Werk
Die Unsterbliche
Star der Avantgarde, Grande Dame der Bildhauerei, Trauma-Queen – Louise Bourgeois hat viele Titel verliehen bekommen. Nach ihrem Tod wird klar, was sie wirklich ist: eine der wichtigsten Künstlerinnen unserer Zeit
Die Kunst der Zerstörung
Gustav Metzger gestorben
Die Kunst der Zerstörung
Mit Säure traktierte er seine Leinwände, damit diese sich selbst zerstören, er lehrte Rockstars das Gitarren-Zertrümmern und wetterte gegen Umweltverschmutzung. Jetzt ist Gustav Metzger im Alter von 90 Jahren gestorben
Ach, was ist von Andy Warhols Ruhm geblieben?
Andy Warhol – Biografie, Werk und Wirkung
Ach, was ist von Andy Warhols Ruhm geblieben?
Kurz nach seinem überraschenden Tod schrieb Alfred Nemeczek 1987 über das exzentrische Leben, Werk, Wirkung und seine persönliche Begegnung mit dem Künstlerstar
Der Jahrhundertkünstler
103. Geburtstag von Karl Otto Götz
Der Jahrhundertkünstler
Karl Otto Götz war ein Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit. Er unterrichtete Gerhard Richter, Sigmar Polke und Gotthard Graubner und prägte so eine ganze Generation deutscher Maler. Nun wird er 103 Jahre alt – und malt immer...
Maler ohne Worte
Künstler Gerhard Richter wird 85
Maler ohne Worte
Gerhard Richter gilt als großer Schweiger. Der Maler will seine Werke nicht erklären. Doch um zu verstehen, was so besonders daran ist, muss man nur mal zur richtigen Zeit in den Kölner Dom gehen
Maler ohne Worte
Gerhard Richter gilt als großer Schweiger. Der Maler will seine Werke nicht erklären. Doch um zu verstehen, was so besonders daran ist, muss man nur mal zur richtigen Zeit in den Kölner Dom gehen