Was bleibt von der Documenta 14?
Das kuratorische Konzept bleibt umstritten, die finanzielle Lage ist angespannt. Aber wie steht es eigentlich um die Kunst? Welches Documenta-Werk wird in Erinnerung bleiben? Wir haben art-Autoren und Redakteure gefragt
Besucher reißen Bücher ab
Kaum eine Documenta-Künstlerin bewegt die Menschenmassen wie die Argentinierin Marta Minujín. Die Vollendung ihres Büchertempels verfolgten Tausende und auch der Abbau des Kunstwerks wurde zum Spektakel
Kinder erklären Kunst: Die Maske
In unseren Videos erklären Kinder aktuelle Documenta-Kunstwerke. Im dritten Teil geht es um eine Arbeit von Beau Dick und die Frage: Marterpfahl, Clown oder Löwe?
»Shame on us«
Nachdem die documenta-Veranstaltung »Auschwitz on the Beach« nach Protesten abgesagt wurde, luden die Verantworlichen gestern zur Rechtfertigung. »Ja, er schäme sich«, meinte Autor Franco Berardi – aber nicht für seinen Vergleich. Trotzdem zerriss...
»Auschwitz on the Beach« abgesagt
Allein die Ankündigung der Aktion »relativiere den Holocaust«, hieß es von mehreren Seiten. Nach heftiger Kritik ist die umstrittene Performance zur documenta in ihrer bisherigen Form abgesagt worden
Das Ding ist weg!
Auf der documenta wurde ein Kunstwerk von Aktivisten gestohlen, anderswo sollen Werke abgehängt oder zerstört werden: Gegen gut gemeinte Polit-Kunst aus dem falschen Lager regen sich immer mehr Proteste
AfD: »entstellte Kunst«
Ein AfD-Politiker hat Olu Oguibes preisgekröntes Documenta-Werk als "entstellte Kunst" bezeichnet und damit für einen Eklat im Kulturausschuss von Kassel gesorgt.
Kinder erklären Kunst: Das Kaugummischloss
In unseren Videos erklären Kinder aktuelle Documenta-Kunstwerke. Im zweiten Teil geht es um "Ein Gletscher an unserem Tisch" von Nikos Trafos. Etwas uneinig sind sich die Kunstexperten über das Material. Viel Spaß!
Kinder erklären Kunst: Die Disco von Kassel
In unseren Videos erklären Kinder aktuelle Documenta-Kunstwerke. Im ersten Teil: das "Parthenon der Bücher" von Marta Minujín. Viel Spaß!
»Wir wollen andere Formen der Kunsterfahrung.«
Susanne Gaensheimer ist eine der profiliertesten Kunstexpertinnen in Deutschland. Als neue Direktorin der Kunstsammlung NRW denkt sie auch mal quer. Im Interview spricht Sie über Pläne für Düsseldorf und verrät ihr Kunsthighlight des Sommers
Erfolgreich trotz Kritik
Die Documenta in Kassel feiert Halbzeit und neue Bestmarken bei den Besucherzahlen. Doch die Ausstellung ist umstritten. Die Macher stört das wenig.
Akropolis Adieu
Am Sonntag beendete die Documenta 14 ihr Gastspiel in Athen. Schwer zu sagen, was bleibt – in Kassel läuft die Ausstellung noch bis zum 17. September
Götterpferd durch Europa
Im Namen der Kunst sind vier Wanderreiter quer durch Europa gereist. Am Sonntag erreichten sie die documenta in Kassel. Das Interesse an dem Kunstprojekt ist enorm - und sorgt auf den letzten Metern für Probleme
Documenta-Shirts: Die Ästhetik der Krise
Farbverläufe, Schmutz, und bröckelnde Fassaden: Die offiziellen T-Shirts zur Documenta 14 zeigen Fragmente echter Athener Street Art. Der Künstler Niko Mainaris lebt in der griechischen Metropole und hat die Motive aus digital bearbeiteten...
»Es grassiert die Angst«
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
Kunsterziehung
Keine Documenta hatte so große Ambitionen wie diese. Und keine hat für den Besucher so hohe Hürden errichtet. Warum die Documenta 14 gründlich danebengegangen ist – und es sich trotzdem lohnt, nach Kassel zu fahren
Das Documenta-Sonderheft
Die Documenta 14 ist ein harter Brocken. Mit unserem Sonderheft wollen wir es Ihnen leicht machen: Wir sind nach Athen und nach Kassel gefahren und für Sie tief in die Ausstellung eingetaucht. Und wir hatten großartige Fotografen dabei, um Ihnen...
Documenta-Quiz
Die Geschichte der Documenta ist voll von Skurrilitäten, Superlativen und auch einigen Skandalen. Aber wie gut wissen Sie über die Kasseler Weltkunstausstellung Bescheid? Testen Sie hier Ihr Documenta-Wissen!
Das Documenta-Quiz
Die Geschichte der Documenta ist voll von Skurrilitäten, Superlativen und auch einigen Skandalen. Aber wie gut wissen Sie über die Kasseler Weltkunstausstellung Bescheid? Testen Sie hier Ihr Documenta-Wissen!
Christus in Kassel
Der aus Nigeria stammende US-Künstler Olu Oguibe baute für die Documenta in Kassel einen Obelisken, der für das Leben im Exil steht und mit einer biblischen Heilsbotschaft Hoffnung macht. Wir sprachen mit Oguibe über die Documenta und seine Arbeit...
»Das ist normal, das ist Kunst«
Verrückte Aktionen und schräge Gestalten gehören zur Documenta dazu. Denn abseits der offiziellen Ausstellung versuchen selbst ernannte Künstler, die öffentliche Aufmerksamkeit zu nutzen. Die Polizei muss eingreifen.
Tempelbau zu Kassel
Marta Minujíns Tempel aus verbotenen Bücher ist das spekakulärste und fotogenste Werk der diesjährigen Documenta. Der Tempelbau zu Kassel geht während der Ausstellung weiter. Einstürzen, wie der Vorgänger, soll er aber nicht
Sie meint es nur gut
Mit ihren hehren politischen Ansprüchen überfordert die Documenta vor allem sich selbst. Der Weg zur Kunst führt in Kassel über kleine Proseminare in Kultur- und Politikwissenschaft – und am Ende lohnt er sich doch. Ein erster Rundgang
Unbequeme Zone für Weiße
Die Galgen-Skulptur »Scaffold« von Sam Durant, die ursprünglich für die Documenta 13 entstand und dort zum Publikumslieblinge avancierte, wird nicht nur demontiert. Sie soll zeremoniell verbrannt werden. Wie es dazu kam
Scheinhinrichtung irritiert in Kassel
Eine Scheinhinrichtung mit Plastik-Maschinengewehren gehört schon jetzt zu den provokativsten Performances der Documenta 14
Der Club der toten Künstler
Die documenta 14 kommt ziemlich alt daher. Ein großer Teil der vertretenen Künstler ist schon tot. Die ältesten Teilnehmer sind weit über 90, unter 30 ist nur ein Rapper
Documenta zum »Entlernen«
Die Documenta ist in Kassel angekommen - und sie ist nach Athen auch in Deutschland ausgeprägt politisch. Die 14. Auflage transportiert vor allem Kritik an den gesellschaftlichen Zuständen der Welt

Seiten