Zeitgenössische Kunst

Von den Galerien und Projekträumen Berlins bis in die großen Museen der Welt: Berichte aus allen Sparten der Gegenwartskunst – Malerei, Fotografie, Performance, Video und Installationskunst.

Glitzer-Schock
Starter: Doreen Garner
Glitzer-Schock
Perlen und Pailetten, Warzen und Furunkeln: Mit ihren Objekten versetzt die US-Amerikanerin Doreen Garner das Publikum in Erstaunen und Ekel. Ihre Aufmerksamkeit gilt einem dunklen Kapitel der westlichen Medizingeschichte
Metaphysische Räume
Michael Simpson in Berlin
Metaphysische Räume
Auf den ersten Blick malt Michael Simpson banale Gegenstände. Doch seine Bilder sind viel mehr – eine Suche nach den Spuren des Christentums. Jetzt werden seine Werke in Berlin gezeigt
Besucher reißen Bücher ab
»Parthenon der Bücher« in Kassel
Besucher reißen Bücher ab
Kaum eine Documenta-Künstlerin bewegt die Menschenmassen wie die Argentinierin Marta Minujín. Die Vollendung ihres Büchertempels verfolgten Tausende und auch der Abbau des Kunstwerks wurde zum Spektakel
Akt Now: Julian Baker
Junge Aktfotografie
Akt Now: Julian Baker
Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder internationaler Fotografen. Diesmal die schrägen Bilder von Julian Baker
Der entdeckte Entdecker
Georges Adéagbo in Hamburg
Der entdeckte Entdecker
Aus dem westafrikanischen Benin über Venedig nach Kassel: Märchenhaft mutet die Geschichte des Künstlers Georges Adéagbo an. Seine aus gefundenen Objekten assemblierten Installationen schuf er eigentlich nicht für die Augen der...

Bildergalerien

Serien

Akt Now: Julian Baker
Junge Aktfotografie
Akt Now: Julian Baker
Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder internationaler Fotografen. Diesmal die schrägen Bilder von Julian Baker

Aktuelle Artikel

Mit allen Sinnen
Starter: Anna Virnich
Mit allen Sinnen
Die surrealen Arbeiten von Anna Virnich riechen, tönen, leuchten - und faszinieren nicht nur durch ihre Geschichte
Groteske Widersprüche
Presseschau vom 28. August 2017
Groteske Widersprüche
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
Happy Birthday, Ai!
Ai Weiwei wird 60
Happy Birthday, Ai!
Er streute 100 Millionen handgefertigte Sonnenblumenkerne aus Porzellan in die Londoner Tate Modern, ließ zur Documenta in Kassel 1001 Landsleute einfliegen und sammelt für spektakuläre Installationen Rettungswesten gestrandeter...
Von Licht umfangen
Ruhrtriennale
Von Licht umfangen
Große Kunst vor hübsch-häßlichem Panorama: Die Ruhrtriennale lädt wieder zur Reise durch den »Pott« – mit Videokunst und leuchtenden Musikinstallationen
Unnachgiebig
Starter: Sebastian Burger
Unnachgiebig
Pop Art? Hyperrealismus? Airbrush-Technik? Durch eine ungewöhnliche Maltechnik erhalten die Bilder von Sebastian Burger eine vielschichtige Ästhetik. Der Leipziger Maler arbeitet bevorzugt mit hochpigmentierten Ölfarben auf Papier.
Show Time für Amateure
Der Künstler Erik Kessels
Show Time für Amateure
Dicke Kaninchen oder Frauen im Sommerkostüm: Erik Kessels betreibt nicht nur eine Werbeagentur in einer ehemaligen Kirche, er wurde durch seine skurrilen Bildergeschichten aus gefundenen Fotos auch zum Star der Found-Footage-Szene

Aktuelle Ausstellungen

Patrick Angus
Umfangreiche und in Deutschland erste Retrospektive des US-amerikanischen Malers (1953–1992). Das Werk des früh an AIDS gestorbenen Künstlers wurde jüngst als Wiederentdeckung international gefeiert
Kunstmuseum,  Ausstellungen in Stuttgart
Carmen Herrera
50 Gemälde, Grafiken und dreidimensionale Arbeiten stellen das lange unbeachtete Schaffen der kubanisch-amerikanischen Künstlerin (*1915) vor. Herrera gehört zu den Pionierinnen des Abstrakten Expressionismus und der geometrischen Abstraktion
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen – K20 Grabbeplatz,  Düsseldorf
Kiki Smith – Procession
Ihre Zeichnungen, Radierungen, Künstlerbücher, Fotografien, Videos und auch Bildteppiche verhandeln die Bedingungen menschlichen Daseins: Fragen von Alter und Tod, Verwundung und Heilung, Sexualität, Geburt und Erinnerung. Die Schau bietet einen...
Haus der Kunst,  München
Kunstpreis der Stadt Wolfsburg 2017: Julius von Bismarck
Einzelausstellung des deutschen Künstlers (*1983), der sich in seinen Installationen, Performances und Fotografien mit der Wahrnehmung, Manipulation und Dokumentation des urbanen Raums auseinandersetzt
Städtische Galerie,  Wolfsburg
Gerhard Richter. Abstraktion
Die Ausstellung Gerhard Richter. Abstraktion widmet sich erstmals den abstrakten Strategien und Verfahrensweisen im Gesamtwerk des Künstlers. Die Schau geht von einem Werk des Museums Barberini aus und vereint etwa 80 weitere aus internationalen...
Museum Barberini,  Potsdam
Thomas Bayrle. Wenn etwas zu lang ist – mach es länger
Der deutsche Künstler (*1937) beschäftigt sich in seinen Arbeiten mit der Ästhetik von aktuellen Medien, Maschinen und Technik, für die Ausstellung setzt er sich mit der Sammlung des MAK auseinander
MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst/Gegenwartskunst,  Wien
Gerhard Richter + Europalia Indonesia + 60th Anniversary of the Friends of the S.M.A.K.
Die Schau zeigt vor allem frühe Werke des deutschen Malers (*1932), die seine spätere Entwicklung vorausahnen lassen. Parallel eröffnet eine Ausstellung zeitgenössischer indonesischer Kunst und der Freundeskreis des Museums zeigt anlässlich seines...
S.M.A.K. – Stedelijk Museum voor Actuele Kunst,  Gent
Nadia Kaabi-Linke. Versiegelte Zeit
Städte und ihre Geschichte bilden den Ausgangspunkt für die Werke der tunesischen Künstlerin (*1978). Für die Ausstellung ist eine eigens entwickelte Arbeit geplant
Kunstmuseum,  Bonn
Thea Djordjadze
Erstmals realisiert die georgische Künstlerin (*1971) eine Raumarbeit, in die sie von ihr ausgewählte Blätter aus der Sammlung in einen Dialog mit ihrer Installation setzt
Pinakothek der Moderne,  München
Kimsooja
Das Kunstmuseum Liechtenstein widmet der aus Korea stammenden Künstlerin Kimsooja (*1957) eine große Einzelausstellung mit Installationen, Performances, Video- und Fotoarbeiten
Kunstmuseum Liechtenstein,  Vaduz
Alice Neel – Painter of Modern Life
Retrospektive der in Europa lange Zeit unbekannt gebliebenen, US-amerikanischen Künstlerin (1900–1984) mit zirka 70 Gemälden
Deichtorhallen – Halle für aktuelle Kunst,  Hamburg
Rineke Dijkstra – The One and the Many
Die niederländische Fotografin (*1959) ist für ihre intimen und eindrucksvollen Porträts bekannt, die Ausstellung mit 80 Foto- und Filmarbeiten ist ihre erste Retrospektive in Skandinavien
Louisiana Museum of Modern Art,  Humlebæk

Weitere Artikel

Show Time für Amateure
Dicke Kaninchen oder Frauen im Sommerkostüm: Erik Kessels betreibt nicht nur eine Werbeagentur in einer ehemaligen Kirche, er wurde durch seine skurrilen Bildergeschichten aus gefundenen Fotos auch zum Star der Found-Footage-Szene
Martin Luther Superstar
Kunst in Gefängniszellen, Jesus-Castings und drängelnde Gläubige: Drei Großausstellungen in Berlin, Magdeburg und Wittenberg erforschen zum 500. Jahrestag des Lutherschen Thesenanschlags die Auswirkungen der Reformation auf unsere heutige Zeit
»Kunst muss mutig und kompromisslos sein.«
Nächstes Jahr will Tania Bruguera für die kubanische Präsidentschaft kandidieren. Vorher gibt es aber noch eine Deutschlandpremiere. Die Performancekünstlerin inszeniert Becketts "Endspiel" als Aufruf zur politischen Resistenz. Ein...
Das Leben ist eine Baustelle
Die Britin Hannah Perry dreht knallharte Videos, in denen sie sich mit dem Selbstdarstellungszwang in sozialen Medien auseinandersetzt, der in ihrer Generation äußerst weit verbreitet ist. Ausgangspunkt der aktuellsten großen Arbeit war ein...
Was machen wir hier eigentlich?
Der Kunstwelt fehlt es an Radikalität, sie ist inzestuös und selbstbezogen. Kritikerlegende Jerry Saltz wünscht sich einen Neustart. Aber ist die Szene in der Lage ist, sich selbst aufzurütteln?
Der Coup von Münster
Im Windschatten von Documenta und Venedig-Biennale haben die Macher der Skulptur Projekte eine fantastische Ausstellung auf die Beine gestellt, mit der sie beinahe spielerisch den Skulptur-Begriff in neue Dimensionen führen
Gut und günstig
Art N More ist nicht etwa die Bezeichnung eines provinziellen Kreativ-Discounters, sondern der Name eines Leipziger Künstlerduos. Mit fröhlichem Humor verwandeln Paul Bowler und Georg Weißbach generische Momente in frische Kunst
Kunst aus der Karaokebox
Musik spielt für Kunstmuseen eine zunehmend wichtige Rolle. Warum und wie bildende Künstler heute mit Klang und Sound experimentieren
Der Tonfall ist hart, manchmal zynisch
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
Zwischen Bühne und Museum
Mit seinen Animationsfilmen gelang William Kentridge in den Neunzigern der Durchbruch, ursprünglich wollte er allerdings Schauspieler werden. In der Festspielstadt Salzburg kehrt der südafrikanischen Künstler nun zum Theater zurück – und findet...